Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2003

Ana Popovic - "Comfort To The Soul"

Das Titelstück ihres neuen Albums ist selbstbewussterweise eine ihrer Eigenkompositionen – die übrigens knapp die Hälfte der Platte ausmachen. Ana Popovic, Blues-Frau, Gitarristin, Komponistin und Bandleaderin zeigt der Männerwelt des Blues, was eine Harke ist. Wie sie so schön in ihrem Song "Don´t bear down on me" schreibt: "I´m here to steal the show" – und das tut sie ganz gewaltig!

Ana Popovic - "Comfort To The Soul"

Die aus Jugoslawien stammende Sängerin ist Jahrgang 1976 und damit im Blues-Sektor eine Senkrechtstarterin. Nein, sie kann nicht die ganzen Geschichten von Lebenserfahrung und Leid erzählen – dazu ist sie zu jung. Aber stattdessen bindet sie das Resultat ihres Studiums der Jazzgitarre in ein offenes Blueskonzept mit ein, das Seitensprünge in die Sparten Soul, Rock und Jazz zuläßt.

"Comfort to the Soul" ist ein knackiges Album, ein Beweis dafür, daß Talent, Kampfgeist und Ideenreichtum einen weiterbringen können. Kommen noch eine coole Ausstrahlung und ein wenig Sexappeal hinzu – wer kann dazu schon nein sagen? Lassen wir Ana Popovic doch allen anderen die Show stehlen. Bleibt zu sagen: It´s great!

Carina Prange

CD: Ana Popovic - "Comfort To The Soul" (RUF1081)

Ana Popovic im Internet: www.anapopovic.com

RUF-Records im Internet: www.rufrecords.de

Cover: Michael van Merwyk

© jazzdimensions2003
erschienen: 23.7.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: