Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2002

Manuela Lærke - "So very still"

Wer bei dem Titel an Weihnachtslieder denkt, liegt nahezu vollkommen falsch - aber in einem Punkt stimmt es: zu einem fetzigen Weinachtsgottesdienst in modernem Gewand würde das Ganze schon passen! Sängerin und Songwriterin Manuela Lærke hat mit "So very still" ein veritables Gospelalbum eingespielt, daß gleichermaßen zum Mitklatschen wie zum Zuhören auffordert.

Manuela Lærke - "So very still"

In Lærkes Eigenkompositionen und zwei Klassikern ganz gegensätzlicher Art - "Let it be" und "Sometimes I feel like a motherless child" - wird mit Leadgesang und Background-Stimmen gearbeitet. Allein das bringt schon das richtige Gospelfeeling. Auch die Band läßt ganz und gar nicht an Skandinavien, sondern an internationalen Jazz- und Worldbeat denken. Eine weitere angenehme Überraschung: auch die inzwischen ebenfalls als Sängerin auftretende Susi Hyldgaard ist hier an Piano, Fender Rhodes und Akkordeon mit von der Partie.

Manuela Lærke ist eine begnadete Vokalistin, ihre Stimme transportiert unglaublich viel Gefühl, ihre Songs reißen mit. Dieser Musik hört man eine tiefe innere Überzeugung an. Als Debutalbum ein absoluter Treffer!

Carina Prange

CD: Manuela Lærke - "So very still" (Stunt Records SU 9052-2)

Stunt Records im Internet: www.sundance.dk

Cover: Maj Riberård / Nicky Bonne

© jazzdimensions2002
erschienen: 16.11.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: