Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2002

Herbert Grönemeyer - "Mensch"

Herbert Grönemeyer ist wieder da - und mit einem Erfolg, der die ganze deutschsprachige Musikbranche in Erstaunen versetzt. Nicht etwa allein in künstlerischer Hinsicht, sondern auch, weil hier der Beweis angetreten wird, daß Musik, wenn sie für gut befunden wird, auch heutzutage gekauft und nicht kopiert wird. "Mensch" überzeugt den Hörer mit gehaltvollen Texten, Grönemeyers ureigenen Version davon, Stellung zu beziehen - und natürlich auch musikalisch...

Herbert Grönemeyer - "Mensch"

In zeitgemäßem Gewand, mit Synthie-Sounds, Rockgitarrenriffs und Orchesterklängen, ist auch Herbert Grönemeyer im Hier und Jetzt angekommen. Beginnt das Album noch mit der eher leichtfüßigen, wenn auch unterschwellig melancholischen Singleauskopplung "Mensch", taucht gleich darauf mit "Neuland" der kritische, bissige Grönemeyer wieder auf. Schnelle Beats gehen in den Magen und beunruhigen: Grönemeyer, der Kämpfer, steht wieder im Ring.

Geht er auch mit "Der Weg" - zutiefst persönlich - auf seine schwere, durch den Tod seiner Ehefrau überschattete Zeit ein, so will Grönemeyer mit seinem neuen Album doch in erster Linie eines: Hoffung geben. Das gelingt deswegen, weil der, der hier an die Hand nimmt, ein gewachsener Künstler ist - und ein Mensch. Glanzstück.

Carina Prange

CD: Herbert Grönemeyer - "Mensch" (EMI-Records 724354162121)

EMI Records im Internet: www.emimusic.de

Herbert Grönemeyer im Internet: www.groenemeyer.de

Cover: Walter Schönauer / Pentagon

© jazzdimensions2002
erschienen: 22.10.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: