Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2001

Friend ´n´ Fellow - "Taxi"

Mit "Taxi" legt dieses Duo bereits sein drittes Album vor. Wo andere Bands viel Aufwand und vor allem viel Ausrüstung benötigen, setzen Friend ´n´ Fellow nur sich selber ein: Constanzes Friends hervorragender Gesang, voller Tiefe und Selbstvergessenheit - trotzdem sehr kontrolliert, findet seinen Gegenpart und seine Ergänzung im Akustik-Gitarrenspiel von Thomas Fellow.

Friend ´n´ Fellow - "Taxi"

Abgesehen von vier "ganz anders" dargebotenen Klassikern - hier sind U2, Bill Withers, Jimi Hendrix und Stevie Wonder die illustren Urheber - stammen in der Regel die Lyrics von Constanze Friend und die Kompositionen von Thomas Fellow. Die eigenen Songtexte sind allerdings nicht etwa "so refrainartige nette" Sachen, die dahingesungen werden: nein, es lohnt sich, mal genauer hinzuschauen bzw. nachzulesen, denn da ist so manche Perle verborgen, steckt Tiefe und eine fundierte Beschäftigung mit den Themen dahinter.

"Acoustic Soul" nennen Friend ´n´ Fellow ihre Musik - und da ist wirklich enorm viel Soul drin, und noch mehr Lebendigkeit - trotz der sparsamen Arrangements und der Reduktion auf einfachste musikalische Mittel. Dieses Duo nicht wahrzunehmen, hieße, etwas zu verpassen.

Carina Prange

CD: Friend´n´Fellow - "Taxi" (Ruf 1072)

Ruf-Records im Internet: www.rufrecords.de

Friend´n´Fellow im Internet: www.friendnfellow.com

Cover: Esther Engelmann, Katja Hillscher

© jazzdimensions2001
erschienen: 23.11.2001
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: