Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2013
Meyer/Baumgärtner/Meyer - "Melt"

Ein elektrisches Trio mit Bass, Gitarre und Schlagwerk, das nicht nur die Fahne des Jazz hoch hält, sondern auch Elektronik und Indie-Rock ins eigene Schaffen mit einbezieht: Davon gibt es nicht sehr viele...

Meyer/Baumgärtner/Meyer - "Melt"

Meyer/Baumgärtner/Meyer funktionieren als Trio wirklich erstaunlich homogen und dicht, wenn man sich ihr weit gefächertes Einflussfeld anschaut. Zwischen energiegeladenen und kontemplativen Passagen bauen sie feine Spannungsmuster auf, die wie experimenteller Rock-Jazz klingt, ohne eine große Fingerfertigkeit in den Vordergrund zu stellen.

Ihre Musik arbeitet mit langsamen Spannungsbögen, die immer wieder gebrochen werden, um sich neu aufzubauen, doch die drei gehen dem nackten Lärm aus dem Weg und bleiben im Bereich der klanglichen Harmonie. Melodien und Atmosphären verschmelzen auf diesem Debütwerk zu einer wohlklingenden Mischung aus neuem und altem.

Neun Titel finden sich auf "Melt", die dem Rock manchmal näher sind als dem Jazz. Doch diese Begriffe kann man hier eher als einengend ablehnen, denn allzusehr bilden die Gebrüder Peter und Bernhard Meyer mit ihrem Schlagwerker Moritz Baumgärtner "a class of their own".

Michael Freerix

CD: Meyer/Baumgärtner/Meyer - "Melt" (Traumton Records 4557)

Meyer/Baumgärtner/Meyer im Internet: www.meyer-music.de

Traumton Records im Internet: www.traumton.de

Cover: Julia Bialek

© jazzdimensions 2013
erschienen: 14.1.2013
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: