Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2011
Christian Muthspiel's Yodel Group - "Huljo"

Es ist eine gewagte Gratwanderung, die Pianist und Posaunist Christian Muthspiel und seine Mannen vom Hörer fordern. Warum? Weil es nicht leicht ist, der Rhythmizität und Verspieltheit volkstümlicher Melodien, ja, tatsächlich "jodeliger" Stücke, hin zu einem freien und expressionistischen Ausdrucksjazz zu folgen.

Christian Muthspiel's Yodel Group - "Huljo"

Hat man sich aber erst einmal auf diesem Grat vorwärts bewegt, gibt es erstens kein Zurück mehr und zweitens siegt das schiere Vergnügen - der, übertragen gesagt, Adrenalinkick – und die Begeisterung dafür, dass sich dies hier jemand traut. Christian Muthspiel kennt als Österreicher die Melodien und Liedversatzstücke, die er hier neu und individuell zusammenfügt, sicher von Kindesbeinen an.

Möglicherweise fällt es ihm darum scheinbar leicht, sich in dieses Idiom der Volks- und Blaskapellenmusik hineinzudenken. Jedenfalls zieht er seine Musikerkollegen Gerald Preinfalk, Matthieu Michel, Frank Tortiller, Jerome Harris und Bobby Previte mit Leichtigkeit in diesen wechselhaften Mahlstrom.

Jodler im Jazzgewand, volkstümliche Musik ohne Volkstümelei, quirlige, muntere Musik ohne das Fundament zu verlieren. Juchhe!, jauchzt da die Hörerseele – und das ist nicht als Scherz gemeint!

Carina Prange

CD: Christian Muthspiel's Yodel Group - "Huljo" (Material Records MRE034-2)

Christian Muthspiel im Internet: www.christianmuthspiel.com

Material Records im Internet: www.materialrecords.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2011
erschienen: 14.11.2011
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: