Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2011
Brad Mehldau - "Live in Marciac"

Längst ist der Pianist Brad Mehldau nicht mehr "irgendein" Künstler - er ist im Laufe der Jahre schlichtweg eine Marke geworden. Mehldaus Solokünste auf dem Klavier allerdings in epischer Breite auf gleich zwei Alben in Form eines Live-Mitschnitts herauszubringen, kann man ein mutiges Unterfangen nennen. Mutig nicht etwa wegen mangelnder Qualität...

Brad Mehldau - "Live in Marciac"

Im Gegenteil, Mehldaus Können, seine druckvolle Intensität und Klarheit und die so entstehende anspruchsvolle Musik, fordern eben auch den Hörer aufs Äußerste. Mehldau "solo", das kann nicht "einfach mal nebenbei" laufen, es benötigt vollste Konzentration, dem Künstler auf seinen Wegen zu folgen.

Mehldau ist so präzise, so unerhört vertieft im Ausdruck des jeweiligen Stückes, dass er mit diesen schlichtweg verschmilzt. Perfektionist, der er ist, geht er in jedem durch ihn interpretierten Song auf; für ihn zählt nicht dessen Herkunft, ob es sich um einen Popsong der Band "Radiohead" handelt, oder ein "etabliertes" klassisches Jazzstück wie Cole Porters "It's All Right With Me". Wer auch würde wagen, ihm mit Schubladendenken zu kommen - Mehldau jedenfalls ist darüber erhaben. Und das ist gut so, denn so dringt er immer wieder zum Kern eines jedes Songs vor, wischt dessen nicht-essentielle Elemente einfach beiseite.

Förmlich wird er zum Marathonläufer auf den Tasten, taucht physisch ein in die Stimmung, die Schönheit der Komposition, die sich ihm über jede Note offenbart. Letztendlich ist Mehldau im Grunde eher Medium den Instrumentalist. Im Entkleiden der Strukturen, im Herausmeißeln des Elementaren regt er beim Zuhörer wiederum die Phantasie an und ruft Bilder bunter Farbigkeit hervor: Ein wahrer Meister ist hier am Werke. Das Publikum im Saal dankt es ihm mit begeistertem Beifall. Brad Mehldau hat hart gearbeitet, dabei keinen Moment locker gelassen - und pure Klangkunst herausgearbeitet. Ganz allein. Solo, aber für uns alle.

Carina Prange

CD: Brad Mehldau - "Live in Marciac" (Nonesuch 520275 / Warner)

Brad Mehldau im Internet: www.bradmehldau.com

Nonesuch Records im Internet: www.nonesuch.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2011
erschienen: 3.2.2011
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: