Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2011
Francis Drake - "Stories"

Sir Francis Drake ging in die Geschichte des Britischen Empire ein als Pirat, Seeräuber und als Politiker des Elizabethanischen Zeitalters. Zudem war er Sklavenhändler, aber auch Vize General der Armee und wurde später zu so etwas wie einem Nationalhelden.

Francis Drake - "Stories"

Die gleichnamige Band hat sich offensichtlich vor allem daran gehalten, dass es sich um einen "Sir" handelt und dieser durchaus eine romantische Ader und einen Sinn für lyrische Klänge mit weltmusikalischen Exkursen gehabt haben müsse.

Wieso? Ganz einfach, weil die Musik des Albums "Stories" sich ebenso anhört: da wird eine hübsche Melodie mit fröhlichen Rhythmen ausgebaut, erklingt das Sopransaxophon gelegentlich als sei es in eine Klezmerband geraten. Kurz: es geht schwungvoll, aber nicht wild zu, die pure Lust an schönen Klängen und verspielten Rhythmen, an farbenfrohen Stücken und nahezu erotischer Zartheit sorgen für eine bunte Mischung.

Hinter Francis Drake stecken die Herren Max Frankl an der Gitarre, Max von der Mosch an Sopran- und Tenorsaxophon und Bassist Hennig Sieverts. Und die Geschichten, die das Trio erzählt, nehmen ungewohnte, aber gute Wendungen, sind unterschiedlich und beinhalten doch einen roten Faden, der sich durch das ganze Album zieht und für einen runden Gesamtklang sorgt.

Carina Prange

CD: Francis Drake - "Stories" (Double Moon Records DMCHR 71087)

Max Frankl im Internet: www.maxfrankl.de

Henning Sieverts im Internet: www.henningsieverts.de

Max von Mosch im Internet: www.myspace/maxvonmosch

Doublemoon Records im Internet: www.doublemoon.de

Cover: new-art.nl

© jazzdimensions 2011
erschienen: 23.2.2011
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: