Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2010
V. A. - "Freedom, Rhythm & Sound"
Revolutionary Jazz & The Civil Rights Movement 1963-82

Die frühen sechziger Jahre sind in den USA eine bewegende Zeit. Die Bürgerrechtsbewegung ist auf dem Vormarsch und polarisiert die Gesellschaft. Besonders im afro-amerikanischen Jazz schlägt sich das Unabhängigkeitsdenken dieser Bewegung nieder. Viele kleine Plattenlabel entstehen in dieser Zeit, auf denen außergewöhnliche Musik – häufig nur regional – verbreitet wird.

V. A. - "Freedom, Rhythm & Sound"

Viele der beteiligten Musiker kommen über einen begrenzten Bekanntheitsgrad nicht hinaus und geben die Musik schließlich auf. Manche, wie zum Beispiel das ‚Art Ensemble of Chicago', emigrieren nach Europa, weil sie hier bessere Existenzbedingungen haben.

Das "Soul Jazz"-Label hat soeben einen Sampler mit Beiträgen herausgebracht, der diese recht unbekannte Jazzszene beleuchtet. Überraschend an "Freedom, Rhythm & Sound" ist vor allem, wie vielgestaltig diese Musik ist. Auf dem Album findet sich von Motown geprägter Funk genauso wie frei improvisierte Klangcollagen.

Diese Doppel-CD ist so vielseitig wie schwarze Musik schon immer gewesen ist. Trotzdem ist es erstaunlich, darauf den Free-Jazz-Pionier Archie Shepp mit seinem funkigen "Attica Blues"oder Sun Ra's "Outer Space Archestra" mit einem hip-hop-lastigen Song gegen den "Nuclear War" zu hören. Auf diesem Sampler scheint alles möglich und trotzdem alles an seinem Platz zu sein.

Der wie auf allen Veröffentlichungen von Soul Jazz äußerst aufschlussreiche Begleittext gibt einen sehr genauen Einblick in diese Szene und macht deutlich, wie unterschiedlich diese Musik seiner Zeit in der schwarzen US-amerikanischen Bevölkerung wahrgenommen wurde. Ihre vielgestaltige Kraft macht einen beinahe wehmütig, weil gerade schwarze Musik in den USA heute so stark von Anpassung an den Markt geprägt ist.

Diese Zusammenstellung setzt ein Zeichen in Unangepasstheit. Parallel zur CD-Veröffentlichung ist ein Buch mit dem Titel "Freedom, Rhythm and Sound Book" erschienen, geschrieben von Gilles Peterson und Stuart Baker, das den sehr komplexen gesellschaftlichen Kontext dieser Musik detailliert schildert.

Michael Freerix

CD: V. A. - "Freedom, Rhythm & Sound" (Soul-Jazz-Records SJR CD219)

Soul Jazz im Internet: www.souljazzrecords.co.uk

Cover: Adrian Self & Rod the Plod

© jazzdimensions 2010
erschienen: 11.5.2010
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: