Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2010
Triosence - "Where Time Stands Still"
feat. Sara Gazarek

Sanft, harmonisch, gediegen und romantisch berührend, so kommen die drei Instrumentalisten von Triosence mit der amerikanischen Sängerin Sara Gazarek daher. Triosence sind Bernhard Schüler am Piano, dessen Feder auch alle Kompositionen entspringen, Bassist Matthias Nowak und Drummer Stephan Emig.

Triosence - "Where Time Stands Still"

Wenn der Plan darin bestand, Musik zum Träumen, Chillen und Genießen zu schaffen, dann ist er aufgegangen. Auch Sängerin Sara Gazarek, die von den Lesern der "Jazz Times" unter die drei besten Newcomer der USA gewählt wurde, besitzt ein Timbre, das Wärme und gekonnte Leichtigkeit ausstrahlt.

So passt das wunderbar zu diesem Trio, das schon immer, auch instrumental, dicht dran am Lyrischen war. "Where Time Stands Still" schmückt sich mit zwölf Songs, die einen auf Wolken durch den Tag tragen können. Gast-Gitarrist Frank Haunschild ergänzt hier und da den Klangteppich um eine weitere Farbe.

Karminrot bis sanft orange und zartblau könnte man die Farbskala der Songs beschreiben. Vocaljazz at it's best halt – da bleibt beim Zuhören tatsächlich die Zeit stehen.

Carina Prange

CD: Triosence - "Where Time Stands Still" (Sony Classical 88697690232)

Triosence im Internet: www.triosence.de

Sony Classical im Internet: www.sonyclassical.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2010
erschienen: 3.11.2010
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: