Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2009
Niko Schäuble - "Es geht!"

Eine Band, die sich aus deutschen und australischen Musikern rekrutiert, in Westfalen probt und in Berlin aufnimmt, bräuchte eigentlich keinen Rennwagen, sondern ein Flugzeug. Zwar ist der Rennwagen, der das Cover ziert, auch nur Spielzeug – aber hier wird ja schließlich gespielt. Und aller logistischen Probleme zum Trotz ist die Truppe der Meinung: "Es geht!"

Niko Schäuble - "Es geht!"

Schäuble, der seit zwei Dekaden in Melbourne angesiedelte Wahlaustralier, gesellte um sich seine sonst als "Niko Schäuble Quintett" firmierenden Musiker. Die tiefen Töne steuert Horst Nonnenmachers Kontrabass bei, in Konkurrenz zur Bassposaune von Adrian Sherriff (ebenfalls Australien), der ansonsten die japanische Shakuhachi-Flöte erklingen lässt. Grundsolide bedient Burkhard Jasper das Piano, während die hohen Töne der Trompete von Christian Kappe vorbehalten sind. Christof Griese, der Unentwegte aus der Berliner Szene, erweitert das Quintett zum Sextett und fügt zum Soundspektrum neben dem Tenorsax seine Altflöte und das weniger geläufige Saxello hinzu.

Nach getragenem Auftakt mit "Endless Dreams" (Jasper), bei dem sich Griese und Kappe im Dialog verweben, folgt mit "Bumpy" (Schäuble) eine dem Titel entsprechend fetzige Nummer, die diesmal Adrian Sherriff an der Posaune featured. Recht eigenwillig zeigt sich das namensgebende "Es geht!", eher melancholisch die Schäuble-Komposition "Borderline", die Jaspers Klavier ins Zentrum stellt. Dort, im Zentrum, ist abwechselnd Platz für jeden der beteiligten Musiker – wobei Schäuble als Arrangeur zudem auch weidlich Gebrauch von den Möglichkeiten dieser erweiterten Besetzung macht.

Alles in allem ist "Es geht!" ein mit merklichem Spaß umgesetztes, facettenreiches Werk – im rbb-Studio klanglich makellos festgehalten. Und wer bezweifelt, dass eine Shakuhachi im Jazz eingesetzt werden kann, dem sei "The Ferryman" ans Herz gelegt. Na also – es geht!

Frank Bongers

CD: Niko Schäuble - "Es geht!" (BIT Musikverlag Berlin BIT 11546)

Niko Schäuble im Internet: www.niko-music.com

BIT Musikverlag im Internet: www.bit-musikverlag.de

Cover: Fabio Biasio

© jazzdimensions 2009
erschienen: 16.11.2009
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: