Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2009
Lynne Arriale - "Nuance"
The Bennett Studio Sessions

Der Jazzwelt war die 1957 in Milwaukee, Wisconsin geborene Pianistin bisher als Teil ihres Trios mit dem Bassisten Jay Anderson und dem Schlagzeuger Steve Davies bekannt. Mit neuen Musikern und diesmal zum Quartett vergrößert, präsentiert sich Lynne Arriale auf ihrem neuen Album "Nuance" variantenreicher und inspirierter denn zuvor.

Lynne Arriale - "Nuance"

Mit George Mraz am Bass, Randy Brecker an der Trompete/Flügelhorn und Anthony Pinciotti am Schlagzeug hat sie sich wahrlich exzellente Gefährten ausgesucht und in den Bennett Studios in New Jersey ein wunderbares Konglomerat aus Eigenkompositionen und Interpretationen bekannter Klassiker entstehen lassen.

"Wrapped around your finger", ursprünglich bekanntermaßen von Sting intoniert, spannt spielerisch den Bogen vom Original zur fast freien Spielweise, in Thelonious Monks "I mean you" entwickelt sich aus einem nahezu kecken Dialog zwischen Piano und Trompete ein lässiger Bebop mit genügend Raum für solistische Einlagen. Bei der Eigenkomposition "Longing" zeigt Arriale ihre kammermusikalische, fast kühle Seite, wogegen in "Crawfish & Gumbo" die Rhythmik und Spontaneität eines ihrer Vorbilder, Herbie Hancock, zu spüren ist.

Mit "Yada Yada Yada" beweist Arriale, dass sie nicht nur eine erstklassige Pianistin, sondern auch eine formidable Bandleaderin und Komponistin ist, die ihren Musikern genügend Freiraum, aber auch immer reichlich Rückhalt bei deren solistischen Ausflügen verschafft. Auch der Klassiker schlechthin, "A Night in Tunisia" von Dizzy Gillespie, wird von Arriale nicht bloß aufgewärmt dargebracht, sondern frisch und mit zum Teil aberwitzigen Figuren am Piano spannend erzählt.

Ein Album, das hören, aber auch sehen lässt, da auf der beigelegten Bonus-DVD die elf Stücke auch visuell sympathisch in Szene gesetzt wurden. Somit steht dem multimedialen Genuss dieses Quartetts nichts mehr im Wege, es lohnt sich auf jeden Fall!

Christian Salentinig

CD: Lynne Arriale - "Nuance" (In & Out Records IOR CD 77089-2)

Lynne Arriale im Internet: www.lynnearriale.com

In & Out Records im Internet: www.inandout-records.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2009
erschienen: 27.11.2009
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: