Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2009
Leni Stern - "Africa"

Nein, keine "Laune für zwischendurch" ist es, die Leni Stern immer wieder nach Afrika verschlägt. Eine Affinität zur Musik dieses Kontinents verspürte die in München geborene und inzwischen seit Jahrzehnten in New York lebende Sängerin und Gitarristin schon lange. Mehr und mehr fühlte sie sich nicht nur von der Musik, sondern vom Geist der „Wiege der Menschheit“ angezogen. Sie, die keine Afroamerikanerin ist, empfindet jede Reise nach Afrika als ein „Nach Hause kommen“, wie sie selbst sagt.

Leni Stern - "Africa"

Die CD „Africa“ der her vom Jazz und der Singer-Songwritertradition kommenden Leni Stern – verheiratet mit dem Fusiongitarristen Mike Stern – stellt eine äußerst gelungene Symbiose dar: eingespielt mit einer Vielzahl afrikanischer und einigen amerikanischen Musikern (auch ein Gastauftritt von Mike Stern ist dabei), ist das Ergebnis eine Reise erst nach Afrika und dann zurück nach Amerika.

Denn hier treffen einerseits Talking Drums auf englischsprachige Texte, andererseits afrikanischer Gesang auf westliche Gitarrensounds. Die Musik des ganzen Albums ist dabei sehr rhythmus- und vokallastig, was ihr eine ungeahnte Wärme und Gefühlsstärke gibt: Leni Stern ist es hervorragend gelungen, das Samenkorn ihrer eigenen Musik in den Klängen und Emotionen afrikanischer Musik aufgehen zu lassen – ohne dass diese Lieder die Leni’sche Identität verlieren.

Carina Prange

CD: Leni Stern - "Africa" (Leni Stern Recordings )

Leni Stern im Internet: www.lenistern.com

Cover: Kim Sonsky

© jazzdimensions 2009
erschienen: datum
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: