Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2008
Cassandra Wilson - "Loverly"

Es fällt mit jedem Cassandra-Wilson-Album schwerer, Kreatives und Neues über diese außerordentliche Sängerin zu schreiben. "Loverly" zeigt uns eine Wilson, die sich diesmal den langsamen Klassikern des Jazz gewidmet hat - viel ist von Liebe die Rede in den Songtexten. Geerdeter und vollkommen ausgeglichen bringt uns die Starsängerin in zeitloser Form ein Dutzend Songs näher.

Cassandra Wilson - "Loverly"

Selbstverständlich hat sich die Wilson für diese CD ein paar Meister ihrer jeweiligen Instrumente mit ins Studio geholt: von Jason Moran (p) über Lonnie Plaxico (ab) oder Marvin Sewell (g) - Bruce Lundvall hat die Produktionstätigkeit übernommen. Dass sich Cassandra Wilson mal wieder den Standards hingibt, war nach ihrem eher an den Randbereichen des Jazz orientierten Album "Thunderbird" nicht unbedingt zu erwarten. Aber bekanntlich soll man ja immer wieder auch das tun, was man ohnehin am besten kann?!

Und dennoch, Wilson erklärt selbst: "…Standards zu singen ist nicht einfach. Man kann sie erst singen, wenn man sie wirklich verstanden hat." Die Echtheit, die Intensität und vor allem die perlende, changierende tiefe Stimme von Cassandra Wilson lassen jedes der Lieder von "Loverly" in unerwartet neuem Glanz erstrahlen. Allein bei "Caravan" kribbelt einem förmlich die Gänsehaut den Rücken runter. Wunderbar, klassisch, schön!

Carina Prange

CD: Cassandra Wilson - "Loverly" (Blue Note 50999 5 07699 2 6)

Cassandra Wilson im Internet: www.cassandrawilson.com

Blue Note Records im Internet: www.bluenote.com

Cover: Gordon H Lee

© jazzdimensions 2008
erschienen: 8.7.2008
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: