Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Trio Töykeät - "One Night In Tampere"

Sie werden bereits als "erfolgreichster und populärster Jazzexport Finnlands" tituliert. Das allein sagt aber noch rein gar nichts über die Qualität der Musik des Trios aus, dessen Spezialität lebendige, einfallsreiche und humorvolle Klaviertriostücke sind.

Trio Töykeät - "One Night In Tampere"

Die drei Finnen, Iiro Rantala (p), Rami Eskelinen (dr) und Eerik Siikasaari (b), arbeiten bereits seit 1988 zusammen. Da erstaunt es um so mehr, mit welcher jugendlicher Frische sie es im wahrsten Sinne des Wortes "spielend" schaffen, Standards des Jazz und Eigenkompositionen neuen Glanz zu verleihen.

Klassiker wie Duke Ellingtons "In A Sentimental Mood" oder Leonard Bernsteins "Some Other Time" wurden von Iiro Rantala so ideenreich und zugleich sanft umarrangiert, dass es eine wahre Freude ist. Rantalas eigene Stücke – eine Komposition steuert übrigens auch Drummer Eskelen bei – stehen dem in nichts nach.

"One Night in Tampere", ebendort im November 2005 bei einem Konzert mitgeschnitten, spricht ein breites Publikum an, büßt dadurch aber keineswegs an Niveau ein. Sehr schön!

Carina Prange

CD: Trio Töykeät - "One Night In Tampere" (Blue Note / EMI)

Trio Töykeät im Internet: www.triotoykeat.fi

Blue Note Records im Internet: www.bluenote.com

Cover photo: Tomi Vuokola Design: Antti Heikkinen

© jazzdimensions 2007
erschienen: 25.7.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: