Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Tim Rodig 5 - "Floating Around"

Saxophonist Tim Rodig ist kein Hektiker. Weder beim "Blues in der Küche" seiner CD "Floating Around", noch in seiner Künstlerlaufbahn. Seine Melodielinien sind so sorgsam durchdacht wie auch seine Karriere. Welcher Musiker braucht ansonsten schon zehn Jahre, um mit seiner Formation das Debüt einzuspielen?

Tim Rodig 5 - "Floating Around"

Die Tim Rodig 5 hat sich diese Zeit genommen. Das hat den Vorteil, dass sich hier ein homogenes Quintett präsentiert, welches sich blindlings zu verstehen scheint. Tiefgründige Songs, entschleunigt, voller Sehnsucht und Schmerz. Im Fundament Hardbop, mit dem richtigen Gefühl für Blues und Soul. Dazu ein Saxophon ohne Schmalz oder Pathos.

Mit Mitte dreißig gehört Tim Rodig also schon zu den Erfahrenen, und trotzdem hat er sein Debüt in der Reihe jazzthing/next generation absolviert. Besteht nun also schon ein Verdrängungswettbewerb, so dass ältere Künstler den jungen Kollegen den Platz rauben? Nein, was zählt ist nicht das Alter, es ist nur die Musik. In diesem Fall eine junge, frische Musik.

Hermann Mennenga

CD: Tim Rodig 5 - "Floating Around" (Double Moon DMCHR 71061)

Tim Rodig im Internet: www.timrodig.com

Double Moon im Internet: www.doublemoon.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2007
erschienen: 12.7.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: