Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Ray Blue - "Transvision"

Saxophonist Ray Blue wurde in Portmouth, Virginia, USA, geboren, und lebt heute in Berlin und New York. Neben dem Pflegen seiner Bands Cross-Continental Spirit und dem Spirit of Life Ensemble, spielte er mit Musikern wie Steve Turre, Gary Bartz, Eddie Henderson, Noel Pointer oder Doc Powell, um nur einige wenige zu nennen.

Ray Blue - "Transvision"

"Transvision", Ray Blues neues Album, ist konsequent und steht wahrscheinlich so mittig im Jazz wie man nur sein kann. "Straight up real deal" sagt Musikerkollege Houston Person über Blue's fünf Stücke umfassende Transvision. Tief aber nie bedeutungsschwer, verspielt, aber nie verkopft, unterhaltsam, aber nie billig, so klingt das Set.

Dabei funktionieren "Attitude", "Classic Meeting", "My Friend And I Took A Walk", "Transvision" und das über zehn Minuten lange "Softly As In A Morning Sunrise", die Handvoll Tracks des Albums, wunderbar einheitlich, transvisionell eben. Ray Blues' Spiel überzieht es dabei nie, bleibt streng, zugleich mit Leichtigkeit innerhalb der Grenzen des Jazz. Dass das Album bewusst in eine Unterart des Genres wie Free Jazz, Fusion, Contemporary, o.ä. pendelt, lässt sich glücklicher Weise zu keiner Zeit ausmachen.

Fazit: 43 Minuten direkter, grundehrlicher, waschechter Jazz. Nicht mehr, aber ganz sicher auch nicht weniger.

Michael Arens

CD: Ray Blue - "Transvision" (Neuklang / SunnyMoon)

Ray Blue im Internet: www.rayblue.com

SunnyMoon Records im Internet: www.sunny-moon.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2007
erschienen: 5.10.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: