Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Nicole Jo - "Needs 2B Funky 4 Ever"

Der Name sagt alles. Sofort erkenne ich den Funk einer Candy Dulfer, den sommerlichen Fusion von Spyro Gyra oder The Rippingtons, oder den Smooth Jazz von Najee oder Richard Elliott. Nicole Jo vermischt das Ganze zu einer kurzweiligen, dabei Ernst zu nehmenden, elf Stücke anhaltenden Achterbahnfahrt, die es in sich hat.

Nicole Jo - "Needs 2B Funky 4 Ever"

Die Saxofonistin und ihre Mitspieler Stefan Johänntgen (kb), Christian Konrad (g,b) und Elmar Federkeil (dr, perc) schaffen es, trotz allem spielerischen Anspruchs ein Gefühl der Leichtigkeit zu vermitteln, die vielen anderen Jazz-Konkurrenzprodukten abgeht.

Es pumpt, wabbert, der Funk spritzt aus allen Ecken und Enden. Dabei sind es gerade die etwas komplexeren Tracks wie "Pengg" (da macht nicht nur der Name Spaß), der sich wie ein Siebziger Jahre-Dave Grusin-Soundtrack anhört, die fesseln. Oder der funky Bass von "Wood Beater" (der Name ist Programm), der mich an 20 Jahre zurückliegende Mezzoforte-Tage erinnert. Das vom Keyboarder Johänntgen produzierte Album glänzt auf ganzer Linie, auch wenn ein paar mehr Infos im Booklet nett gewesen wären.

"Nicole Jo Needs 2B Funky 4Ever" ist das Album, dass Candy Dulfer machen wollte, aber nie durfte (bei allem Respekt für Frau Dulfer). Ein frischer und sommerlicher Mix aus Funk, Fusion, Smooth Jazz und Soulgefühl – Soul ohne Gesang! Ein Gewinner.

Michael Arens

CD: Nicole Jo - "Needs 2B Funky 4 Ever" (Klangsphaere)

Nicole Jo im Internet: www.nicolejo.de

Klangsphaere im Internet: www.klangsphaere.de

Cover: Fotos: Wolfgang Klaucke, Design: Bernd Wegener

© jazzdimensions 2007
erschienen: 27.9.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: