Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Milla Kay - "Out Of Place"

"Gitarren-Pop, aber smart!" wäre als Slogan passend für das Debütalbum von Milla Kay, die eine lange Liste von Gastmusikern zur Teilnahme an der Aufnahmeparty gebeten haben. Das Hamburger Duo wartet dabei durchaus mit einem merklich eigenen Stil auf, der bis hin zu Disco-Swing und Bossa Nova reicht.

Milla Kay - "Out Of Place"

Veredelt durch die Gitarre Hauke Kliems schwebt über allem die sanfte, manchmal jazzig angehauchte Stimme der Protagonistin, die in einigen Momenten an die Björks erinnert. Das Songmaterial stammt aus der Feder Milla Kays, mit nur zwei Ausnahmen – den Klassikern "Speak Low" und "Cry Me A River". Schon irgendwie speziell und rund, das Ganze – und, das passt zur musikalischen, produktionstechnischen und privaten Personalunion der beiden, Milla komponiert ihre Lieder auf der Gitarre. Das kann doch kein Zufall sein…

Carina Prange

CD: Milla Kay - "Out Of Place" (Rhythm Attack/Edel RT 509-2)

Milla Kay im Internet: www.millakay.com

Edel Records im Internet: www.edel.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2007
erschienen: 10. 10. 2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: