Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Mark Miller - "A Certain Respect For Tradition"

Der in Kanada beheimatete Jazzautor und Zeitungsredakteur Mark Miller hat für dieses Buch Artikel aus den Jahren 1980 bis 2005 zusammengestellt. Die meisten davon wurden in "The Globe and Mail" veröffentlicht, einige andere sind nie zuvor im Druck gewesen. Die Auswahl der Texte durch Mark Miller erfolgte ganz subjektiv nach einem einfachen Kriterium: es sind Texte, die er mag, zu Musikern, die er bewundert.

Mark Miller - "A Certain Respect For Tradition"

Für ein wenig Verwirrung mag der Titel "A Certain Respect For Tradition" sorgen. Immerhin wäre es etwas ungewöhnlich für Miller, der auch Autor des Buches "Some Hustling This! Taking Jazz to the World, 1914-1929" ist, sich plötzlich unter den Traditionalisten und Puristen einzureihen.

Und so ist dem auch nicht - sein Vorwort gibt Aufschluss: Die Tradition, auf die er hier anspielt, die in Millers Augen den Jazz definiert und eine der ihn ausmachenden Eigenschaften darstellt, ist der Wandel. Genau setzt er auseinander, wie in der Vergangenheit die Synthese von afrikanischem Folk und europäischer Klassik die wichtigste Rolle inne gehabt habe und es inzwischen andere Stile seien, die im Jazz zusammenwachsen.

Dementsprechend, und mit dem Wissen, dass Miller ein Schreiber ist, der Humor und eine kritische Herangehensweise an die eigene Arbeit und die derjenigen, über die er schreibt, mit einem hohen Maß an Respekt verbindet, lesen sich seine Beiträge grandios: Wortspiele, Witziges, Tiefgründiges und eine immerwährende Suche - nach dem Menschen hinter dem Musiker und der Musik hinter der Person - prägen seine Texte. Viel gibt es hier zu entdecken, Kleinigkeiten, die hier ans Licht geholt werden, Vergleiche zwischen dem jeweiligen Protagonisten und seinem musikalischen Output lassen aufhorchen.

Kurz: so offensichtlich, wie diese Tageszeitungsartikel ihre Leser fasziniert haben werden, so sehr lohnt sich das Buch zu lesen. Allemal erst recht jetzt, wo Mark Miller nicht mehr für "The Globe" schreibt.

Carina Prange

Buch: Mark Miller - "A Certain Respect For Tradition" (The Mercury Press)

Mercury Press im Internet: www.themercurypress.ca

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2007
erschienen: 2.9.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: