Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Ulrich Gumpert - "Quartette"

Die neue (eigentlich namenlose) Band des Pianisten Ulrich Gumpert ist ein Quartett, seine aktuelle CD nennt sich entsprechend "Quartette". Bekannt wurde Gumpert ebenfalls als Mitglied einer Viererformation, des "Zentralquartetts". Ist letzteres eine Ikone des deutschen Free-Jazzes, so bewegt sich Gumpert auf "Quartette" in etwas milderen Bahnen. Seine Mitmusiker für dieses Unterfangen stammen durchweg aus der jüngeren Berliner Szene.

Ulrich Gumpert - "Quartette"

Einen "schwarzen Peter", um das Maß der Wortspiele voll zu machen, findet man in diesem Quartett nicht – mit Jan Roder (u.a. Die Enttäuschung, Silke Eberhard Band) am Bass und Michael Griener (u. a. Babybonk) am Schlagzeug hat Gumpert zwei arrivierte Stars des Berliner Jazzuntergrunds an Bord (mit Griener spielt er bereits ein Jahrzehnt zusammen). Der Saxophonist Ben Abarbanel-Wolff (u. a in der Band von Xavier Naidoo) schließlich stammt zwar ursprünglich aus Washington, ist aber schon seit 2001 in Berlin ansässig.

Acht Stücke lang jazzt sich die Band hemdsärmelig durch ein Repertoire von Gumpert-Kompositionen. Folgerichtig steht der Pianist selbst im Zentrum der Musik, sein Spiel ist farbenreich und virtuos gleichermaßen – die Länge der Stücke ("Vom alten Lager" über 8 Minuten, das Titelstück sogar über 9 Minuten) gibt jedoch auch der Band ausreichend Raum. Griener breitet seine ganze Palette von filigranem Flüstern bis zum tobenden Poltern aus, Roders Bass rumort im Untergrund oder treibt die Musik nach vorne. Auch Abarbarnel-Wolff lässt sein Saxophon knarzen (darf er in dieser Form bei Naidoo wohl kaum) und legt anspruchsvolle Solos von Free bis Modern vor.

Angenehm: Die zwischendurch zerfasernden Songs treffen sich stets wieder in einem kompakten Banddialog – es geht bei Ulrich Gumpert insgesamt eben um Musik, nicht um Egotrips einzelner Protagonisten. Das Booklet zu guter Letzt enthält zwar nicht allzuviel Information über das Projekt, Spaß beim Lesen bieten die unterhaltsamen Linernotes von Christian Bröcking jedoch in jedem Fall.

Frank Bongers

CD: Ulrich Gumpert - "Quartette" (Intakt Records CD 127 | 2007)

Intakt Records im Internet: www.intaktrec.ch

Cover: Hans Scheuerecker

© jazzdimensions 2007
erschienen: 4.7.207
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: