Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2006
Steve Khan - "Got my mental"

Steve Khan war einer der einflussreichsten Gitarristen der 70er Jahre. Sieht man sich das Cover seiner CD an, dann glaubt man das gerne. Sobald aber die ersten Töne erklingen, ist man sofort im Jetzt und Hier. Dafür sorgen vor allem seine Mitstreiter John Patitucci am akustischen Bass, sowie der geniale Jack DeJohnette am Schlagzeug.

Steve Khan - "Got my mental"

Letzterer ist es auch, der immer aufs Neue durch vertrackteste Rhythmen die Akzente setzt – mal alleine, mal im Verbund mit den Gästen Don Alias, Bobby Allende, Marc Quinones und Café, die in einigen Titeln für ein wahres Trommelfeuer sorgen. Logisch, dass sich das Ganze dann eben mal hochschaukelt und 10 Minuten so läuft.

Beispiel gefällig? Dann hören Sie sich den Titel "Paraphenalia" von Wayne Shorter an. Da ist jede Menge karibisches Feuer unter der vorherrschenden sphärischen Gitarre des Leaders vorhanden...

Hermann Mennenga

CD: Steve Khan - "Got my mental" (ESC Records ESC 3699-2)

Steve Khan im Internet: www.stevekhan.com

ESC Records im Internet: www.esc-records.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2006
erschienen: 14.1.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: