Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2006
Fridge People - "Road movie"

Vor gut zehn Jahren begannen die fünf Musiker von Fridge People – Gernot Ziegler, Keyboards; Sven Götz, Gitarre; Gernot Kögel, Bass; Matthias Füchsle, Drums; Olaf Schönborn, Saxofon – in Freiburg als Fusion Band, doch mit dem neusten Album "Road Movie" hat sich die Gruppe – nicht nur regional – in eine für sie ganz neue Richtung entwickelt.

Fridge People - "Road movie"

Unter dem Motto "Frei – aber kein Free Jazz!" verbinden Fridge People den typischen Fusionsound mit Elementen der freien Improvisation. Das Ergebnis ist ein überaus kreatives und experimentierfreudiges Album, das ständig zwischen alten 70er Einflüssen Marke Weather Report und freien Strukturen schwankt und dabei eine fast ekstatische Spannung aufbaut.

Passend zum Titel "Road Movie" ist das Album ein wahrer Trip durch die Vielzahl musikalischer Stilistiken, durch verschiedenen Stimmungen und Emotionen, gespickt mit Überraschungen. Neben den kompositorisch ausgefeilten elf Stücken auf dem Album, beeindruckt vor allem der ausgewogene Sound des Quintetts, denn trotz der Vielzahl der gespielten Elemente bleibt genügend Raum für den Einzelnen.

Was schreiben Fridge People auf ihrer Homepage: "Der Fusion ist tot. Fridge People lebt!" Hoffentlich ist schon bald wieder ein weiteres Lebenszeichen der fünf Fusion-Free-Jazzer zu hören.

Martin Lücke

CD: Fridge People - "Road movie" (Rodenstein Records ROD 29)

Fridge People im Internet: www.fridgepeople.de

Rodenstein Records im Internet: www.rodensteinrecords.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2006
erschienen: 18.7.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: