Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2005
Tommy Smith - "Blue Smith"

"Blue Smith", diesmal in Super Audio-Qualität, ist ein Album, auf dem Smith die Einflüsse seiner Wurzeln miteinander verbindet: Jazz trifft Folk trifft Jazz. Hohe Intensität, Modern Jazz bis hin zu expressivem freiem Spiel und folkiger Ausrichtung sind das ureigene Element des Schotten.

Tommy Smith - "Blue Smith"

Tommy Smith hat im Laufe seines Lebens manche Hürde genommen, zahlreiche Preise gewonnen und musikalisch wohldurchdachte Projekte von Klassik bis Jazz ins Leben gerufen. Auch eine eigene Plattenfirma nennt der junge Mann sein eigen: Spartacus Records. Für "Blue Smith" hat er sich mit Altmeister John Scofield, James Genus am akustischen Bass und Clarence Penn am Schlagzeug zusammen getan.

"El Nino“, "Dr. Sco“ oder "Dr Smith“ lauten die humorvollen Songtitel – bis hin zu "Hubba Bubba“ oder "Eany Meany Miny Mo“. Das Quartet von Tommy Smith ist ein wohleingespieltes Gruppengebilde, das exzellenten Jazz für´s Herz und die Ohren liefert.

Carina Prange

CD: Tommy Smith - "Blue Smith" (Linn Records SACD AKD 136)

Tommy Smith im Internet: www.tommysmith.demon.co.uk

Linn Records im Internet: www.linnrecords.com

Cover: John Haxby

© jazzdimensions2005
erschienen: 14.11.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: