Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2005

Roger Matura - "Time traveller"

Roger Maturas Stimme erinnert mich immer so ein bisschen an einen gebrochenen oder sanften Tom Waits, dem der Zorn langsam abhanden kommt. Auf seiner neuen CD "Time traveller" ist die Stimme aus dem Ruhrpott allerdings kaum zu hören. Nur in zwei der insgesamt 17 Titel erhebt sich sein Organ – zu einer brüchig anrührenden Version des Dido Hits "White flag", und noch einmal im Carol King Klassiker "Will you still love me tomorrow".

Roger Matura – "Time traveller"

Der Rest der CD wird bestimmt von reinen Instrumentaltiteln, bei denen sich der Sänger von versierten Musikern begleiten lässt, und wo Roger Matura selbst als Multiinstrumentalist sich glänzend hervortut. Herausgekommen ist ein Album voller kleiner Perlen, kleinen Gesamtkunstwerken, wo ein jeder Titel für sich steht. Nur manchmal vermisst man den Gesang, der das eine oder andere Stück vielleicht noch poetischer hätte werden lassen.

Roger Matura ist ein "Time traveller"; er zeigt uns Bilder zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zeigt uns die "Moondancing lady", beschreibt was passiert, "When man needs a woman", deutet liebevoll auf den armen Gigolo, der sich zum Narren macht und hält uns einen Spiegel vor. Jazz? Eher nicht. Nur schöne Musik, schlicht und ergreifend.

Hermann Mennenga

CD: Roger Matura – "Time traveller" (Ozella Music OZ 008 CD)

Ozella Music im Internet: www.ozellamusic.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions2005
erschienen: 17.6.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: