Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2005

Natascha Roth - "Soulfood"

"Soulfood" bietet 13 sanfte Jazz-Standards, mit viel Gefühl und Swing gespielt und interpretiert von einer der exzellenten Sängerinnen – Natascha Roth. Die gebürtige Heilbronnerin, die lange in Südafrika lebte und in Graz studierte, beweist eindrucksvoll, über was für ein Feeling sie verfügt.

Natascha Roth - "Soulfood"

Musikalisch begleitet wird die Tochter des ARD-Journalisten Thomas Roth von Andrew Ford am Piano, abwechselnd von Basil Moses und Kevin Vester am Bass sowie von Kevin Gilbson an den Drums. Ehemann und Gitarrist James Scholfield, ihr sonstiger musikalischer Dauerbegleiter, ist bei dieser Produktion nicht mit an Bord.

"Soulfood" ist eine rundherum schöne, ganz auf Harmonie setzende Platte. Bei den ausgewählten klassisch sanften Balladen kann Natascha Roth ihr ganzes sängerisches Können ausspielen. Mit tiefer, leicht rauchig klingender Stimme haucht sie den Klassikern neues Leben ein. Eine Künstlerin, die mit ihrem Talent Zeichen setzt!

Peggy Thiele

CD: Natascha Roth - "Soulfood"
(Eigenvertrieb; Best.Nr. CCNH 001)

Natascha Roth im Internet: www.natascharoth.com

Cover: Grada Djeri (Photos)

© jazzdimensions2005
erschienen: 21.2.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: