Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2005

Lotz of Music - "Pendant la nuit"

So bunt und schillernd wie seine Biografie ist auch die Musik auf der CD "Pendant la Nuit" des deutschen, in Holland lebenden Multiflötisten Mark Alban Lotz. Es ist Theatermusik für die gleichnamige "Soap Opera" von Eric de Vroedt, aufgeführt im Theater Lanteren/Venster ... Theatermusik?

Lotz of Music - "Pendant la nuit"

Live zum Stück gespielter, zum Teil improvisierter Jazz ist hier zu hören, der vielfältige, intelligente und originelle Gestaltungsmuster verwendet. Entstanden ist eine Sammlung teils großartiger Miniaturen, die leider oft viel zu schnell Revue passieren, da sie natürlich in erster Linie dem Szenengeschehen auf der Bühne zu dienen haben.

Und man kann sich vorstellen, wie diese doch recht subtile Musik tragend, ironisierend, verfremdend, mit Zitaten verweisend integraler Bestandteil der Dramaturgie ist. Vor allem die bewundernswerte Vielfalt an Rhythmen ist auffällig, die niemals vordergründig oder nebeneinander her existieren, sondern von einem stimulierenden multikulturellen Geist erfüllt sind, das offene Denken der Niederlande vor der Ermordung Theo van Goghs reflektierend.

In "Little Shiva" wird über eine indisches Skala improvisiert. Geschickt entschlackte Bossa Nova Anklänge finden sich im "Bossa de la nuit". Spielzeuginstrumente und 'objects trouvés' machen "Cowboy game" zu einem Klangjuwel. Mit einem hellwachen Ensemble gestaltet Mark Alban Lotz die Nacht so kurzweilig wie möglich. Voilá.

Herbert Federsel

CD: Lotz of Music - "Pendant la nuit" (LopLop Records LLr 017)

Mark Alban Lotz im Internet: www.lotzofmusic.com

LopLop Records im Internet: www.loplop.nl

Cover: n.n.

© jazzdimensions2005
erschienen: 16.8.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: