Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Anette von Eichel - "Get Out Now!"

Dieses Album markiert ein Coming-Out! Die Sängerin Anette von Eichel legt mit ihrer hervorragenden Band zwar schon das zweite Album vor – diesmal aber präsentiert vom Label Double Moon und Jazzthing in der Reihe Next Generation als Debüt für den deutschen Markt. Mit ihrem außergewöhnlichen Repertoire lässt Anette von Eichel auch mitten im Sängerinnen-Boom aufhorchen.

Anette von Eichel - "Get Out Now!"

Nach dem Gesangsstudium in Den Haag, u.a. bei Rachel Gould und Jeanne Lee, war bereits 2001 die selbstverlegte CD "Welcome To My World" erschienen und hatte einen gefeierten Auftritt beim North Sea Jazz Festival und Tourneen bis nach Südafrika nach sich gezogen. Inzwischen arbeitet Anette von Eichel als Dozentin an den Hochschulen von Köln und Den Haag, als Freelancer (mit dem Sunday Night Orchestra oder Roland Gebhardt) und hat ihr neues Album sorgfältig vorbereitet.

"Get Out Now!" ist mehr als nur ein Showcase für eine Stimme, die von kernig zentriertem Scat bis zu hauchigsten Balladenstimmungen erfrischend natürlich bleibt – und sich tatsächlich mit den instrumentalen Kollegen zum Bandsound zusammenfindet. Aus Eigenkompositionen und Originals wie z.b. "Foxy Trot" von Kenny Wheeler, die sie mit kongenialen Texten versehen hat, formt Anette von Eichel einen unverwechselbaren Sound. Die Wurzeln dazu liegen im Jazz, Pop und auch in der ECM-Avantgarde der 80er Jahre und doch hat "Get Out Now!" eine ganz eigene Stimme gefunden.

Klangbewusste Arrangements prägen diese Musik: von Michael Erians schlanken, klar strukturierten Tenorsaxophonsoli bis zum warmen Bass von Jens Loh, der Anette von Eichel bei "Celeste" ganz kammermusikalisch begleitet, reicht das Spektrum – nicht zu vergessen der Pianist Wolfert Brederode, der harmonischen Reichtum mit melodischer Kreativität verbindet, die transparenten Drums von Thorsten Grau und Jakob Frandsens zeitloses Spiel auf der Akustik-Gitarre. "Get Out Now!" ruft Anette von Eichel selbstbewusst der Next Generation im heimischen Jazz zu. Sie selbst hat ihren Weg gefunden – unüberhörbar.

Tobias Richtsteig

CD: Anette von Eichel - "Get Out Now!"
(Double Moon DMCHR 71037)

Anette von Eichel im Internet: www.anettevoneichel.com

Double Moon Records im Internet: www.sunny-moon.de

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 10.5.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: