Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Roy Haynes - "Fountain Of Youth"

Drummer Roy Haynes scheint seine Energie aus dem Musikmachen zu ziehen – so ist die mit "Jungbrunnen" betitelte Scheibe ein erfrischendes Album, welches belegt, dass wir uns alle irgendwie im Geburtsjahr irren müssen: kann dieser Schlagzeuger bereits in Kürze seinen 80. Geburtstag feiern? Er kann!

Roy Haynes - "Fountain Of Youth"

Roy Haynes, Martin Bejerano am Klavier, Marcus Strickland an Saxophonen und Klarinette und Bassist John Sullivan bilden das Quartett, welches in der Jazzgeschichte gräbt und einige schöne Songs herausgepickt hat: "Greensleeves" in Langversion mit viel Improvisation, "Summer Night" mit saftigem Drumsolo von Haynes und Monks "Ask me now" finden sich unter anderem hier auf CD gebannt wieder.

Roy Haynes ist eine lebende Legende und es bleibt zu hoffen, dass sein "Fountain of Youth" weiterhin gute Dienste leistet. Das gleichnamige Album ist jedenfalls Spitzen-Instrumental-Jazz mit frischer Sommerbrise.

Carina Prange

CD: Roy Haynes - "Fountain of Youth"
(FDM 366632 Dreyfus / Soulfood)

Dreyfus Rercords im Internet: www.DreyfusRecords.com

Cover: Christopher Kornmann at spit and image, nyc

© jazzdimensions2004
erschienen: 23.5.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: