Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Jean-Michel Pilc - "Follow me"

Schon der Titel sagt es: Man möge dem Pianisten auf seinem allerersten Pianosoloalbum folgen, seine solistischen Ausflüge mitmachen – rein in die Welt der Eigenkompositionen und Standards! An sich ja nichts ungewöhnliches für einen Pianisten, sich auch solistisch zu versuchen ...

Jean-Michel Pilc - "Follow me"

Ungewöhnlich hingegen ist Pilcs Umgang mit dem Material: ob es sich um eigene Tracks handelt oder um gar meist als "abgenudelt" abgestempelte Songs wie "Autumn Leaves": Pilc findet unerwartete frische Ansätze, dreht, wendet und betrachtet das Material aus unterschiedlichsten Perspektiven – und interpretiert entsprechend flexibel. Reißt auch mal die Kompositionen auf, verzerrt und hat sich doch insgesamt der Harmonie verschrieben.

"Follow me" ist ein erstaunliches Werk, erfrischend, grandios und schön zugleich. Mit dieser CD hat Jean-Michel Pilc in der Tat neue Ufer betreten und ausgetretene Pfade vermieden. Solche Platten hätte man gerne häufiger.

Carina Prange

CD: Jean-Michel Pilc - "Follow me"
(Dreyfus Records FDM 36665-2)

Jean-Michel Pilc im Internet: www.jmpilc.com

Dreyfus Records im Internet: www.dreyfusrecords.com

Cover: (Suite 303)

Mehr bei Jazzdimensions:
Jean-Michel Pilc - "Stete Selbsterneuerung" - Interview (erschienen: 25.4.2003)
Jean-Michel Pilc - "Constant Renewal" - Interview (erschienen: 25.4.2003)

© jazzdimensions2004
erschienen: 2.7.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: