Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Ornette Coleman - "Twins"

Richtig, dies ist keine Neuaufnahme, sondern ein nun als CD erhältliches Album aus dem Jahre 1971; aufgenommen für Atlantic-Records und nun frisch remastered. Und, ja, das ist unglaublich, die Musik klingt wie neu!

Ornette Coleman - "Twins"

Der Rezensent des Jahres 2004 betrachtet diese Einspielung mit einem lachenden und einen weinenden Auge: lachend, weil sich die Musiker bereits im Jahre 1971 mit unglaublicher Kreativität, mit individuellem Timing und frisch drauflosmusizierend an die Musik gemacht haben. Mit einem weinenden, weil die Betrachtung dessen, was heute im Bereich Free-Jazz/Improvisierte Musik passiert, nicht gerade in allen Fällen einen wirklichen Entwicklungsprozess durchlaufen zu haben scheint.

Die Protagonisten des Albums, neben Ornette Coleman alte Bekannte wie Don Cherry, Scott Lafaro, Billy Higgings, Eric Dolphy, Freddie Hubbard, Charlie Haden und Ed Blackwell, belegen mit ihren fünf Tracks: Einfallsreichtum und "musikalische Freiheit" sind nicht eine Frage des Jahrzehnts, sondern des sich mit Herz und Seele Einbringens in einen musikalischen Kontext. Ein Muss für Jazzkenner!

Carina Prange

CD: Ornette Coleman - "Twins"
(Atlantic Masters / Warner 81227 3684-2)

Warner Jazz im Internet: www.warnerclassics.de/

Cover: Haig Adishian (Fotos: Omar Kharem)

© jazzdimensions2004
erschienen: 13.07.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: