Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Charles Mingus - "Oh Yeah"

Eine Wiederveröffentlichung eines Mingus-Albums ist stets ein Fest – vor allem in soundlich kompetent restaurierter Tonqualität. Dies gilt auch für das 24-Bit-Remaster des 1962 aufgenommenen "Oh Yeah", einer, wie immer, illuster besetzten Studiosession. Bei den drei Bonustracks wurde jedoch geschummelt: die sind bereits auf der 64er LP "Tonight At Noon" enthalten gewesen. Aber egal...

Charles Mingus - "Oh Yeah"

Die Platte beginnt ungewöhnlicherweise mit Scatgesang ("Hog Calling Blues"), der dann aber in ein typisch dichtes Mingus-Arrangement überleitet: Stakkattotriolen auf dem Klavier, schwatzende Saxophone, die üblichen Anfeuerungsrufe aus dem Off. Auch "Devil Woman" überzeugt als Blues mit starker Melodie und hervorragendem Bläsersätzen. "Passions Of A Man" zeigt sich wieder als fast hörspielhaftes clowneskes Stück mit Monolog-Intro in spanischer Sprache – allzu ernst genommen hat Mingus sich nie.

Das eigentlich Erstaunliche an dieser Platte ist die Besetzung – gemeint ist nicht die mit Booker Ervin, Roland Kirk und Jim Knepper glänzende Bläsersektion, sondern die Tatsache, dass Mingus hier am Klavier in Erscheinung tritt. Auch auf diesem Instrument ist er nicht zu unterschätzen, soliert, hält die Gruppe zusammen, skizziert Akkordrahmen, treibt an, wo erforderlich. Dass es für seine Musik irrelevant scheint, ob er selbst oder jemand anders (hier, ebenfalls überzeugend: Doug Watkins) den Bass spielt, unterstreicht nur seine Bedeutung als musikalischen Visionär, Komponist und Katalysator.

Das hier im Booklet mitgelieferte Prädikat "durchhörbar" trifft natürlich gleichermaßen auf alle anderen Mingus'schen Werke zu: von dieser wohlmeinenden Abqualifizierung sollte man sich nicht irritieren lassen – Mingus ist hier, wie immer, blanker Sprengstoff für die Hörgewohnheiten.

Frank Bongers

CD: Charles Mingus - "Oh Yeah" (Atlantic/Rhino 8122-73748-2)

Rhino Records im Internet: www.rhino.com

Cover: n.n.

 Jazzdimensions - Onlinepartner:
© jazzdimensions2004
erschienen: 29.9.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: