Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Michel Petrucciani - "So What"

Kaum einer, der in die Welt des Piano-Jazz eingetaucht wäre, und nicht schon einmal etwas von oder über Michel Petrucciani gehört hätte. Der Todestag dieses genialen Pianisten jährt sich jetzt zum fünften Male - Zeit für ein Best-of-Album.

Michel Petrucciani - "So What"

An die Zusammenstellung der schönsten Aufnahmen machte sich Francis Dreyfus persönlich, Labelchef und gleichzeitig Freund des Pianisten. Die CD beinhaltet Klassiker wie "Summertime" oder das Titelstück "So What", aber auch Eigenkompositionen des Meisters, wie das wunderschöne, balladeske "Home". Petruccianis Klavierstil ließe sich mit virtuos, federnd und flockig nur annähernd umreißen: Jedenfalls – der Pianist, der in Deutschland mit 15 Jazz Awards ausgezeichnet wurde, hat unvergeßliche Kleinode geschaffen.

Auf "So What" versammelt finden sich einige der Schönsten von ihnen; eine Zusammenstellung, die Michel Petrucciani ein verdientes Denkmal setzt.

Carina Prange

CD: Michel Petrucciani - "So What"
(Dreyfus/ Soulfood FDM 366592)

Dreyfus Records im Internet: www.dreyfusrecords.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions2004
erschienen: 24.2.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: