Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Martin Schüller - "Verdammt lang tot"
(Köln-Krimi)

"Jazz", "Killer" und "King" sind die Titel der Kriminalromane, die Martin Schüller bisher unter eigenem Namen veröffentlichte (ein weiterer Detektivroman, "Kunst? Blut!", erschien unter dem Pseudonym Jagomir Krohm). Mit "Verdammt lang tot" liegt jetzt der in sich geschlossene zweite Band seiner mit "Jazz" begonnenen Köln-Reihe vor.

Martin Schüller - "Verdammt lang tot"

Und auch das neue Buch präsentiert sich wieder als ein spannender Krimi. Hier dreht es sich tatsächlich um Jazz, um die privaten und beruflichen Verstrickungen der Musiker des imaginären Kölner "Bob Keltner-Sextetts". Das Bindeglied zwischen der dreißig Jahre zurückliegenden Vergangenheit der Combo und der Gegenwart stellt der Protagonist Jan Richter dar: Er soll im Auftrag Bob Keltners das einst so berühmte Sextett wieder zusammenbringen – zu einem Konzert und einer CD-Einspielung. Richter, der eigentlich in Lissabon einen Jazzclub leitet, kehrt zu diesem Zweck nach Köln zurück. Die Zusammenführung der Musiker gelingt ihm, allerdings kommt es dann weder zu Konzert noch zur CD-Aufnahme …

Nun, ohne mehr verraten zu wollen: Es gibt im Laufe der Geschichte zwei Leichen, zahlreiche agierende Personen in mehreren verwobenen Handlungssträngen und eine durchaus spannende Klimax, die sich - wie sollte es anders sein – gegen Ende mehr und mehr zuspitzt. Die ein oder andere Episode stört leider durch gewollt humorigen Zeitbezug - so etwa die Beschreibung der Krankenhauseinlieferung mit plakativer Praxisgebührenentrichtung – ansonsten aber handelt es sich bei "Verdammt lang tot" um einen echten "Jazz-Krimi" mit Einblicken in Kölns Musik-, Journalisten- und Unterweltlermilieu. Verdammt kurzweilig also – und da man dieses Buch ungern aus der Hand legt: Immer eine Flasche Mineralwasser bereitstellen. Sonst könnte einem die Spucke wegbleiben.

Carina Prange

CD: Martin Schüller - "Verdammt lang tot"
(Köln-Krimi, Emons-Verlag ISBN 3-89705-325-X)

Emons Verlag im Internet: www.emons-verlag.de

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 6.9.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: