Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Tanya Kalmanovitch - "hut five"

Das Debüt-Album der Gruppe "hut five" um die kanadische, in Irland lebende Geigerin Tanya Kalmanovitch gleicht einem spritzigen Parcours: ausgehend vom Jazz, über die zeitgenössische Musik, hin zur experimentellen Avantgarde. Und in Bezug auf ihre Meisterschaft an Viola und Violine ist die junge Musikerin nicht so schnell zu schlagen ...

Tanya Kalmanovitch - "hut five"

90% der Stücke auf diesem Album sind Eigenkompositionen, aber auch ein russisches Volkslied ("Oh, you dear little night") findet Eingang in das musikalische Repertoire dieser außergewöhnlichen Formation. Neben der Mastermind-Frau Tanya Kalmanovitch bilden der Gitarrist Rick Peckham, Drummer Owen Howard und Ronan Guilfoyle am akustischen Bass das Quartett.

Anders als die smart lächelnde Tanya auf dem schwarz-weißen Cover – die restlichen Bandmitglieder finden sich im Hintergrund, ist die Musik komplex und sprudelt nur so vor Ideen. Ein phantastisches Album, welches weder Genregrenzen noch sonstige Limitierungen ernst nimmt. Erfrischend und ausgeklügelt!

Carina Prange

Tanya Kalmanovitch: "hut five" (PR01)

Tanya Kalmanovitch im Internet: www.tanyakalmanovitch.com

Cover: Elane Prodor, Nadia Molinari

© jazzdimensions2004
erschienen: 30.9.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: