Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Josh Roseman Unit -
"Treats For The Nightwalker"

Auch der zweite Streich des Posaunisten Josh Roseman könnte Hörer wie Kritiker wieder gleichermaßen ins Schwärmen geraten lassen: Dieses Mal hat Roseman ganz tief in die Funk-Kiste gegriffen. Und erneut ist ihm ein Album gelungen, das vor Elan und kreativem Spielwitz nur so strotzt.

Josh Roseman Unit - "Treats For The Nightwalker"

"Treat For The Nightwalkers" wurde teilweise am Computer konzipiert und später mit Sounds aus der Clubszene versehen. Vor dem Hintergrund dieser Elektronik bahnen sich Josh Roseman und seine "Unit"-Mitstreiter im wahrsten Sinne des Wortes 'spielerisch' ihre eigenen, wunderbar verschlungenen Wege.

Rhythmisch, fast schon besessen ideenreich, grooven sich die Musiker durch langgezogene Improvisations-Passagen; verschiedene Stile kollidieren miteinander, um wenig später zu neuen Themen zu verschmelzen. Acid-Funk wie er besser, origineller und perfekter nicht sein kann ... frech, witzig und wild explosiv!

Peggy Thiele

CD: Josh Roseman Unit - "Treats For The Nightwalker"
(Enja ENJ-9437 2)

Josh Roseman im Internet: www.joshroseman.com

Enja Records im Internet: www.enjarecords.com

Cover: Brey Graphics, München

Mehr bei Jazzdimensions:
Josh Roseman - "Getting the ball rolling" - Interview (erschienen: 14.4.2005)

© jazzdimensions2004
erschienen: 20.1.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: