Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Jörg Seidel Swing Trio - "Introducing: Natalie Dieah"

Durch zahlreiche Aufnahmen und Konzerte in ganz Europa hat sich der Bremerhavener Gitarrist und Sänger Jörg Seidel als Mainstream-Jazzer einen Namen gemacht. Auf seinem aktuellen Album stellt er zusammen mit seinem "Swing Trio" die Sängerin Natalie Dieah vor.

Jörg Seidel Swing Trio - "Introducing: Natalie Dieah"

"Pennies from heaven", "Stormy Weather", "Lover come back to me" – die Tracklist des Albums liest sich wie ein Ausschnitt aus dem Inhaltsverzeichnis des American Songbook. Doch auch wenn sich auf der Platte wohl kein Stück findet, das nicht schon von Stars wie Billy Holiday oder Frank Sinatra zu einem Klassiker gemacht wurde - verstecken müssen sich Jörg Seidel, Joe Dinkelbach (p) und Gerold Donker (kb) nicht. Ebenso wenig die britische Sängerin Natalie Dieah, deren klare Stimme durch Strahlkraft besticht.

Große musikalische Überraschungen hält "Introducing Natalie Dieah" zwar nicht bereit, dafür aber jede Menge ebenso souverän wie leidenschaftlich gespielten Straight-Ahead-Jazz. Ein Tipp für Freunde guter Swing-Musik.

Johannes Kloth

CD: Jörg Seidel Swing Trio - "Introducing: Natalie Dieah"
(Swingland-Records)

Jörg Seidel im Internet: www.joerg-seidel.de

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 7.4.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: