Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Hiromi - "Brain"

Hiromi ist wieder da, diie Tastenwirblerin wirbelt wieder mit einem neuen Album. Diesmal hat sie die Elektronik für sich entdeckt. Schon im ersten Track fließen programmierte Hochgeschwindigkeitsbeats mit ein, die das ganze Stück expressiv aus dem Ruder laufen lassen. Ein turbulentes Album.

Hiromi - "Brain"

Selbstverständlich ist nicht das ganze Album so – nein, Hiromi findet sie alle, die sanften Töne, die melancholischen Klänge, die romantischen Parts, die sie auf dem Klavier spielt, als sei sie schon die Tasten klimpernd auf die Welt gekommen. Leichtigkeit, Verspieltheit und prasselnde Energie-Regengüsse sind die Gegensätze aus denen ihr Spiel zu zehren scheint.

Gemeinsam mit Tony Grey am Bass, Martin Valihora an den Drums und Anthony Jackson – bei drei Tracks mit von der Partie – bewegt sich Hiromi im Spannungsfeld von Avantgarde und traditionelleren Richtungen. Ein sehr gelungenes Album und außerdem eine klanglich exquisite SACD, das vielen Höransprüchen gerecht wird. Wunderbar!

Carina Prange

CD: Hiromi - "Brain" (Telarc/Inakustik 08063600)

Hiromi im Internet: www.hiromimusic.com

Telarc Records im Internet: www.telarc.com

Cover: Frank Capri, Anilda Carrasquillo

© jazzdimensions2004
erschienen: 13.08.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: