Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Format À Trois - "3 E Jour"

"3 E Jour" überzeugt durch drei Dinge – ein lyrisches, fulminant gespieltes Piano, ein stetig brummend swingender Bass und ein akzentuiert eingesetztes, immer den richtigen Takt vorgebendes Schlagzeug. Bei einem Trio nicht die unwichtigsten drei Dinge ...

Format À Trois - "3 E Jour"

In ihrer Heimat Schweiz sind die drei jungen Musiker Alexis Gfeller (p, Rhodes), Fabien Sevilla (db) und Patrick Dufresne (dr) schon 'auffällig' geworden, was beim Hören von "3 E Jour" überhaupt nicht verwundert, bieten sie doch erstaunlich ausgereiften, fein arrangierten und brillant gespielten Trio-Jazz.

Die drei französisch sprechenden Schweizer treffen mit ihrem Konzept wie mit ihrer kreativen Spielweise absolut den herrschenden Jazz-Zeitgeist und stehen durchaus in der musikalischen Tradition heute schon legendärer 'Dreier' wie dem Esbjörn Svensson Trio. Verstecken brauchen sie sich hinter diesem ganz sicher nicht.

Peggy Thiele

CD: Format À Trois - "3 E Jour" (AS 156)

Format À Trois im Internet: www.fodge.ch

Altrisuoni im Internet: www.altrisuoni.com

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 6.5.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: