Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

Dirty Dozen Brass Band
- "Funeral for a Friend"

New Orleans Marching Bands gibt es viele. Aber nur sehr wenige haben sich weltweit einen solchen Ruhm erspielt und sind so häufig auf Tour wie die Dirty Dozen Brass Band. "Funeral for a friend" transportiert die typische New-Orleans-Beerdigungsmusik in die Jetzt-Zeit.

Dirty Dozen Brass Band - "Funeral for a Friend"

Mag eine Musik, die in erster Linie auf Beerdigungsumzügen gespielt wird, für den Hörer aus Deutschland immer einen makabren Beigeschmack haben, so ist im Grunde diese Tradition etwas sehr Schönes. Die Dirty Dozen Brass Band mischt hier Traditionelles fleißig mit den Einflüssen von Bebop, Funk oder Pop, ohne die Essenz zu verwässern.

Ergebnis ist ein weiterer Meilenstein der Brass Band-Culture von New Orleans, der Hörer zu Begeisterungsstürmen ebenso animiert, wie er zu nachdenklichem Innehalten einlädt. Brassig eben!

Carina Prange

CD: Dirty Dozen Brass Band - "Funeral for a Friend"
(Ropeadope Rec./Rykodisk Rtd 384.6050.2)

Dirty Dozen Brass Band im Internet: www.dirtydozenbrass.com

Rykodisk Records im Internet: www.rykodisc.co.uk

Cover: N.N.

© jazzdimensions2004
erschienen: 30.6.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: