Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004

The David Berkman Quartet -
"Start Here, Finish There"

Dies ist kein typisches Klavierquartettalbum, hält sich auch nicht an das übliche Schema des im Vordergrund agierenden Pianisten mit dezent untergeordneten Trio. Zwar steigt die CD ein mit lyrisch-warmen Saxophonklängen von Dick Oatts, bewegt sich aber doch schnell weg vom zart-balladesken Jazz.

The David Berkman Quartet - "Start Here, Finish There"

Temperamentvoll groovende Stücke vollziehen unerwartete Richtungswechsel, bis das Album schließlich mit dem programmatisch gewählten Woody Guthrie-Song "Mean Things Happening In This World" schließt. Alle anderen zehn Tracks stammen aus Berkmans Feder, finden im grollenden Bassspiel von Ugonna Okegwo und den akzentuierten Drums von Nasheet Waits ihren expressiven, frisch-solistischen Ausdruck.

Die Booklet-Rückseite zeigt ein Labyrinth, in dem ein Pfeil die Richtung von Titel zu Titel weist: (ver)leiten lassen und genau zuhören; humorvolle Nuancen sind hier quasi per Beipackzettel garantiert!

Carina Prange

CD: The David Berkman Quartet "Start Here, Finish There"
(PM 2098)

David Berkman im Internet: www.davidberkman.com

Palmetto Records im Internet: www.palmetto-records.com

Cover: Strange Planet Graphics

© jazzdimensions2004
erschienen: 25.3.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: