Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2004
V.A. - "Berlin Jazz Exploration 2004"

Eine Stunde Jazz aus Berlin – und zwar nicht von den etablierten Stars, sondern von vier Formationen, die erst dabei sind, ihren Weg nach oben zu finden und diesen langsam zu erklimmen. Keine Frage: Ein gutes, lobenswertes Unterfangen.

V.A. - "Berlin Jazz Exploration 2004"

Initiatoren und verantwortlich für die Auswahl der Bands und die Fertigstellung des Samplers sind Andreas Michael Manglitz und Edgar Heinze. Viel Idealismus und der Glaube an das Finden von Talenten stecken dahinter. Und mit Dotschy Reinhardt, Frank Frai & Alchemy, Lateralmusic und dem Rob Bauer Consort wurde eine interessante Auswahl getroffen.

Dementsprechend sind zwei Formationen mit Sängerin und zwei Instrumentalbands auf "Berlin Jazz Exploration 2004" vereint. Es wird sich erst im Laufe der Jahre zeigen, ob es sich um die Stars von morgen handelt oder diese Musiker und Musikerinnen im Gros des Berliner Pools in zweiter Reihe stehen bleiben werden.

Jedenfalls: Erstmal wird hier solide Arbeit dokumentiert und dem Interessierten ein Einblick gegeben. Allein ... das Coverlayout lässt doch mehr als zu wünschen übrig.

Carina Prange

CD: V.A. - "Berlin Jazz Exploration 2004" (Zetaton 0311006)

Zetaton im Internet: www.zetaton.de

Cover: Klaus Welscher, Friedericke van Meer

 Jazzdimensions - Onlinepartner:
© jazzdimensions2004
erschienen: 31.07.04
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: