Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2003

Tempel Bigband - "Album 03"

Dies ist nun seit 1996 bereits die dritte Bigband-CD des 32-jährigen Pianisten, Komponisten und Arrangeurs Rainer Tempel, auf der ausschließlich Eigenkompositionen bzw. -Arrangements zu finden sind. Die Platte dokumentiert in sieben Titeln Tempels Arbeiten seit 1999 und ist somit der direkte Anschluss an das Vorgängeralbum "Melodies of ´98".

Tempel Bigband - "Album 03"

Wer des Namens wegen den typischen Bigband-Sound auf dieser CD erwartet, wird gleich beim ersten Titel "Metropol" (eine Hommage an ein mittlerweile abgerissenes Kino) eines Besseren belehrt. Tempels Arrangements sind teilweise minimalistisch, gegenläufig, chaotisch - und doch ergeben sie ein Gesamtbild, in das der Charakter jedes einzelnen Instruments wohlüberlegt integriert ist. Seine Musik, die selten gradlinig verläuft, besitzt eine Dramaturgie, die den vollen Bigband-Sound als Stilmittel nutzt.

Die Instrumentierung Tempels ist ebenso ungewöhnlich wie faszinierend. Beim dritten Titel "The Night Comes Down" beispielsweise setzt er einen E-Bass als Melodieinstrument ein - begleitet von einem Keyboard-Ostinat. Auch der hier gewählte 7/8-Takt ist eher außergewöhnlich. Andere Stücke wie z.B. "Der Professor" oder "Soft Wind" enthalten teils humoreske, teils Hardbop-Elemente.

Eine CD, die volle Aufmerksamkeit erfordert. - Nicht zum Nebenbeihören geeignet.

Anja Fröhlich

CD: Tempel Bigband - "Album 03" (Jazz´n´Arts Records 1102)

Jazz´n´Arts im Internet: www.jazznarts.de

Cover: Dorothea Daus, Gabriele Worgitzki

© jazzdimensions2003
erschienen: 16.2.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: