Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2003

Platypus Ensemble - "Gestalt"

Jazz – von melodisch strukturiert bis frei interagierend – dafür steht das "Platypus Ensemble". Das finnische Quartett, das sich nach dem australischen Schnabeltier benannt hat, besticht auf der einen Seite durch kommunikatives Zusammenspiel und auf der anderen durch eindrucksvolle individuelle Kreativität.

Platypus Ensemble - "Gestalt"

Die 1997 in Helsinki gegründete Band besteht aus dem, in Deutschland geborenen, Pianisten und Komponisten Sid Hille, dem Saxophonisten Manuel Dunkel, dem Bassisten Ape Anttila und dem Schlagzeuger Teppo Mäkynen. Von ruhigem, eingängigem Gruppenspiel bis hin zu explosiven Soli-Passagen, die vier Musiker beherrschen alle Stile des modernen Jazz.

Dass die großartigen Einzelkönner ein nahezu perfekt eingespieltes Quartett sind, beweist die Tatsache, dass "Gestalt" an nur einem einzigen Tag aufgenommen wurde. Gute Jazzplatten brauchen also nicht viel Zeit, sie brauchen nur gute Musiker. Und das sind Hille und Co. unbestreitbar.

Peggy Thiele

CD: Platypus Ensemble - "Gestalt" (Satnamusic CD 031)

Platypus Ensemble im Internet: www.aanekoski.fi/

Cover: Maarit Kytöharju / Photos: Sid Hille

© jazzdimensions2003
erschienen: 19.10.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: