Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2003

The Matthew Herbert Big Band -
"Goodbye Swingtime"

Politik und Musik, das gehört heutzutage kaum noch zusammen – schon gar nicht im Jazz oder gar in der Neuen Musik? Was grundsätzlich richtig sein mag – beruft sich doch fast jeder gegenwärtige Jazzmusiker darauf, zwar eine politische Meinung zu haben, diese aber von seiner künstlerischen Tätigkeit unbedingt getrennt halten zu wollen. Anders bei Matthew Herbert.

The Matthew Herbert Big Band - "Goodbye Swingtime"

Hört man sich die Platte "Goodbye Swingtime" oberflächlich an, könnte sie durchaus als nette Unterhaltung mit experimentellen Einsprengseln durchgehen. Mit Texten, die man nicht unbedingt versteht. Würde man ihnen keine weitere Bedeutung beimessen, wären sie immerhin genial abwechslungsreich gesungen und schaffen zusammen mit Samples und dem Big-Band-Sound eine klangliche Einheit die sich hören lässt.

Hat man das oberflächliche Hören hinter sich gelassen und registriert, von wem die verwendeten Texte stammen, wird es brisanter: Autoren wie Noam Chomsky, Michael Moore oder Geoff Simons liefern den Stoff für die gesungene Zitatesammlung. "Politische Literatur stellt das konzeptionelle Rückgrat des Albums," so Matthew Herbert. Dazu gehört auch, dass u.a. Machinengeräusche der lokalen Druckerei mit eingespeist wurden.

Matthew Herbert ist ein Vorreiter der Modernen Musik, der es hasst, sich zu wiederholen. Als Vermeidungstaktik pflegt er seine Songs nach seinen eigenen, als "pccom" bezeichneten Regeln zu erstellen, die einerseits eine Art selbstbeschränkenden Kodex u.a. für die Verwendung von Sounds enthalten, andererseits aber die Nutzung jedweder sich bietenden Technologie erlaubt.

Die Ergebnisse rechtfertigen den abstrakt klingenden Ansatz. "Goodbye Swingtime" ist eine vielfältige, interessante CD geworden: engagierte Protestmusik, ausgefeilter Wohlklang und aufrüttelnde Novität zugleich – wunderbar!

Carina Prange

CD: The Matthew Herbert Big Band - "Goodbye Swingtime" (Accidental Records)

Accidental Records im Internet: www.magicandaccident.com

Cover: Accidental Records

© jazzdimensions2003
erschienen: 29.6.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: