Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2003

Elbtonal Percussion - "Drumtronic"

Die 1996 gegründete Hamburger Percussion-Truppe wandelt nach zwei Klassik-Alben nun mit "Drumtronic" auf dem innovativen und weit gefächerten Feld des Elektronik-Jazz herum. Die Musiker bedienen sich dabei nicht nur gängigen Drums, sondern greifen zu allem, womit man trommeln kann ...

Elbtonal Percussion - "Drumtronic"

Ob Xylophon, afrikanische, asiatische und europäische Trommeln, Becken, Gongs, Glocken oder Pauken, Jan-Frederick Behrend, Stephan Krause, Andrej Kauffmann und Wolfgang Rummel beherrschen nahezu alle Schlaginstrumente. Das gleiche gilt auch für Christopher Dell, einen der gefragtesten Vibraphonisten weltweit, den sich das Quartett zur Unterstützung geholt hat.

Denkt man sich die Elektronik weg, erinnert das Konzept an jene Art von Musik, wie sie unter anderem das dänische Safri Duo in den letzten Jahren populär gemacht hat. Doch "Drumtronic" ist kein Abklatsch – die Platte besticht ausschließlich durch die Ideen und die Experimentierfreude der vier Hamburger und ihres Gastes. Schlagkräftiger, rhythmusgewaltiger Ohrwurmsound vom Feinsten!

Peggy Thiele

CD: Elbtonal Percussion - "Drumtronic" (ACT 9601-2)

ACT Music im Internet: www.act-music.de

Cover: Thomas Demand "Labor"

© jazzdimensions2003
erschienen: 17.12.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: