Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2003

Angelita feat. Hans Ulrik Group - "Caminhos Cruzados"

Caminhos Cruzados ist portugiesisch und heißt auf Deutsch "Kreuzungen". Darum geht es auch auf dieser CD, auf der sich tatsächlich verschiedene Kulturen und Einflüsse aus Ost und West kreuzen. Ein dänischer Saxophonist zusammen mit einer asiatischen Sängerin aus Hong Kong machen Musik mit brasilianischem Nachgeschmack. Wie oft hört man schon von einer solchen Kombination?

Angelita -"Caminhos Cruzados"

Die chinesische Sängerin Angelita Li wurde 1970 in Hong Kong geboren. Dort hörte sie auch zum ersten Mal Aufnahmen von Hans Ulrik. Im Juni 2001 ging sie zusammen mit ihrem Ehemann, dem Gitarristen Eugene Pao, nach Kopenhagen, um dort eine CD mit dem dänischen Komponisten und Musiker und seiner Band aufzunehmen.

Hans Ulrik besitzt die Gabe, eine gleichbleibende Atmosphäre zu kreieren, die sich durch die gesamten Songs der CD zieht, ohne dabei langweilig oder eintönig zu wirken. Vielmehr kann seine Musik als klar und geradlinig aber dennoch sinnlich bezeichnet werden. Die brasilianischen Rhythmen geben der Musik, die nur wenige Ecken und Kanten besitzt, Wärme und Struktur.

Angelita beherrscht ihre Stimme offenbar perfekt und setzt sie genau so ein, wie es das Arrangement und die Stimmung erfordern. Mal zart und hauchend, mal kraftvoll gibt sie den Songs ihre entsprechende "Farbe".

Anja Fröhlich

CD: Angelita feat. Hans Ulrik Group - "Caminhos Cruzados" (Stunt Records/Sunnymoon STUCD 01182)

Stunt Records im Internet: www.sundance.dk

Cover: Maj Ribergård, Bettina Dorvil

© jazzdimensions2003
erschienen: 11.2.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: