Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2002

Tritorn - "Monicanord"

Es ist der Musik dieser jungen Band anzumerken, daß eines ihrer Mitglieder als musikalischer Leiter am Theater Nordhausen tätig war. Tritorn hat mit "Monicanord" Songs zu einem dramaturgisch perfekten Album zusammengefasst, das endlich einmal wieder dafür sorgt, daß man das jeweils nächste Stück gespannt erwartet - und sich am Ende wundert, daß fast siebzig Minuten Hörzeit vergangen sind.

Tritorn - "Monicanord"

Denn: Tritorn - das Trio aus Sängerin Anke Jochmaring, Niko Meinhold an Piano, Melodica, Electronics sowie Sven Hinse am Bass - zaubern aus altbekannten Jazz- und Musicalklassikern, aus Eigenkompositionen und Volksliedern kleine Kunstwerke, die ihren Ursprung fast vergessen lassen. Mit dem perfekten Spiel beider Instrumentalisten und dem ausdrucksstarken und selbstbewußten Gesang von Anke Jochmaring entwickelt sich jeder Song zu einem Kleinod, werden traditionell anmutende Klänge locker-flockig mit freien Passagen gemischt und stets ein neues Stück Phantasie und Spielfreude mit eingebaut. Hier wird unverbraucht, lebendig, schräg und neugierig Musik gemacht.

Das überträgt sich auf den Hörer; die bühnen-choreografisch anmutenden Arrangements auf diesem Album führen und verführen. Tritorn verbindet ohne Tabus Jazz, Elektronik und Revolutionäres mit einem gemeinsamen roten Faden ... - Durchhalten, so weitermachen! Und für die geneigten Hörer: Kaufen!

Carina Prange

CD: Tritorn - "Monochord" (KlangRäume 30500)

KlangRäume im Internet: www.klangraeume.de

Tritorn im Internet: www.tritorn.de

Cover: normboy.de

© jazzdimensions2002
erschienen: 25.6.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: