Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2002

Sofi Hellborg - "Go open"

Die schwedische Alto- und Sopran-Saxophonistin und Sängerin Sofi Hellborg zeigt auf ihrer, mittlerweile vierten Solo-CD eine spannende Mischung aus afrikanischen Rhythmen, Funk, Jazz und ein bißchen Drum´n´Bass. Eine musikalische Mixtur, die sie auf ihrer langen, mittlerweile fast zwanzigjährigen Karriere begleitet.

Sofi Hellborg - "Go open"

Ihre Liebe zu Afrika hat sie schon in sehr jungen Jahren nach Kamerun verschlagen, wo sie einige Monate mit modernen und traditionellen Musikern gespielt hat. Egal wo sie in den letzten Jahren lebte, ob Paris oder London, immer spielte sie mit afrikanischen Musikern. Dabei war unter anderem auch Mory Kante, mit dem sie auf Welt-Tournee war und zwei Alben aufnahm. Jetzt, nach langen Aufenthalten in Afrika, Frankreich und England, ist sie wieder zurück in Schweden und hat ihre neue CD dort mit afrikanischen und schwedischen Musikern eingespielt.

Das Ergebnis ist hörenswert. Ein reifer musikalischer Ausdruck einer langen Reise durch die Kulturen. Traditionell, in ihrem Sinne, mit einem größeren Schwerpunkt auf reinen Instrumentalstücken. - Tanzbar, lustvoll und "open", im besten Sinne des Wortes.

Katja Duregger

CD: Sofi Hellborg "Go open" (Gazell Records 2001)

Sofi Hellborg im Internet: www.sofihellborg.com

Cover: Rebecca

© jazzdimensions2002
erschienen: 16.3.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: