Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2002

Clarinet Trio Two - "Translucent Tones"

Ein Trio aus Klarinettisten kann man nach wie vor als eine Seltenheit bezeichnen - erst recht, wenn sich gleich zwei davon der eher exotischen Bassklarinette bedienen. Ist "Translucent Tones" noch Jazz oder schon Neue Musik? - Jedenfalls schaffen hier begnadete Musiker mit viel Humor und Hilfe dieser "lichtdurchscheinenden Töne" eine gewaltige und abwechslungsreiche CD.

Clarinet Trio Two - "Translucent Tones"

Gebhard Ullmann (b-cl) und seine Kumpane Jürgen Kupke (cl) und Theo Nabicht (b-cl) bewegen sich mit Geschmack und voll Abwechslung zwischen angenehm melodiösem Triospiel, Atonalität, Vogel- und Tierstimmenimitationen, Geräusch und Stille. Mit anderen Worten: dies ist eine aufregend experimentelle Platte, die eine weite Spanne abdeckt zwischen Eric Satie - Variationen eines seiner Themen finden sich im Stück Nummer 12 -, freier Improvisation und dem Überschreiten aller dem Klarinettentrio eigentlich gesetzten Grenzen.

Mit technischer Brillianz, unter Heranziehen diverser Quellen und Ideen - was und woher ist im Booklet beschrieben - zeigt "Translucent Tones", wie vielseitig sich eine Bandbesetzung äußern kann, deren Instrumentierung den Fehlschluß nahelegt, es müßte bereits nach 5 Minuten langweilig werden. Ausgeklügelt, klasse - und ein Dokument der Möglichkeiten des Klarinettenspiels an sich.

Carina Prange

CD: Clarinet Trio Two - "Translucent Tones" (Leo Records 339)

Gebhard Ullmann im Internet: www.gebhard-ullmann.com

Leo Records im Internet: www.leorecords.com

Cover: Gebhard Ullmann / Karin Busch

© jazzdimensions2002
erschienen: 24.5.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: